Polonaise


(von franz. danse polonaise = polnischer Tanz)

In zweifacher Hinsicht ist die Polonaise eine Besonderheit. Sie ist in ihrer heutigen Gestalt kein polnischer, sondern ein deutscher Tanz, und sie ist der einzige Prozessionstanz im 3/4-Takt. Ursprünglich ein polnischer Tanz im 4/4-Takt, der sich nach 1700 in einen festlichen Schreit-tanz im 3/4-Takt wandelte. Viele Bälle werden auch heute noch mit einer Polonaise eröffnet.