Kasatschok


Aus der ukrainischen Folklore entlehnter, um 1967-70 populärer Tanz, dessen Name nichts anderes bedeutet als Kosakentanz. "Erfinder" des Kasatschok war der in Paris lebende russische Sänger Boris Rubaschkin, von dem die Originalmusik stammt. Typisch sind die kleinen Fuss-Rutscher, die vor der Brust gekreuzten Arme und vor allem die Prisjadka, das Beinwerfen aus der Hocke heraus.