Baltic Seniors in Schönkirchen

... zwischen Einsteigerplatte und Klötenfrühstück …

Am 22. Juni fuhr unsere Rotkäppchentruppe, zu der auch einige Paare des TSZ (Hannelore und Rolf Quischinsky, Rosi und Siggi Lutz, Monika und Michael Schneider, Conny und Uwe Bodinet) gehören, fast geschlossen nach Schönkirchen (Ostsee) mit dem Ziel, an den dort stattfindenden Baltic Seniors Turnieren teilzunehmen und sich gegenseitig lautstark anzufeuern.

Leider konnten bedingt durch Verletzungen bzw. erheblichen Trainingsrückstand nicht – wie eigentlich verabredet - alle Paare an den Turnieren teilnehmen. So lagen dann zwischen der „Einsteigerplatte“ am Freitagabend im Restaurant „Seemöwe“ und dem „Klötenfrühstück“ am Montag im „Kaffeepott“ eine Menge Emotionen in der Luft der Tanzsporthalle in Schönkirchen; und die sollten unsere Paare in ihren jeweiligen Turnieren immer wieder zu Höchstleistungen treiben.

Den Start machten früh am Samstagmorgen Elvira und Peter Krauss (MTV Braunschweig), die trotz merklicher innerer Aufgeregtheit ganz souverän die Endrunde erreichten und dort unter großen Beifallsbekundungen und Anfeuerungen den Sieg in der Klasse Sen III D davontrugen und den ersten „Pott“ für uns nach Hause holten. Nach einiger Überzeugungsarbeit begaben sich dann Rolf und Hannelore Quischinsky nach knapp 1½ jähriger Turnierpause und weiteren knapp 3 Stunden Verspätung auf die mittlerweile vergrößerte Tanzfläche, um zu zeigen, was sie im Training mit unserem Trainer Thomas Rostalski gelernt hatten. Und wie gut ihnen das gelang, davon konnten wir uns alle überzeugen. Unser lautstarker Beifall spornte die beiden an und vermochte auch die Nervosität aus ihren Gesichtern zu entfernen. So tanzten sie ein gutes Turnier, konnten aber – nicht zuletzt der schweren Rundenauslosung geschuldet – das Halbfinale nicht erreichen und belegten schließlich Platz 20.

Immerhin führte dieses Turnier dazu, dass bei Hannelore die heimlich lodernde Turniertanzflamme wieder aufkeimte und sie sich am nächsten Tag durch mehrere neue Tanzkleider der anwesenden Aussteller probierte – Ausgang ungewiss?!?

Den Abschluss am Samstag – immerhin der Abend des WM-Spiels Deutschland-Ghana – bildete das Turnier der Sen III S mit Rosi und Siggi, an dem auch Angelika und Helmut vom TSZ teilnahmen. Von Anfang an beseelt durch unsere Anfeuerungsrufe tanzten sich beide Paare völlig verdient bis in die 7 paarige Endrunde und konnten auch hier weiterhin glänzen. Nach durchweg gemischten Wertungen war bis zur Siegerehrung nicht klar, welche Platzierungen für unsere Paare herausspringen sollten.

Angelika und Helmut freuten sich über einen tollen 6. Platz. Rosi und Siggi schrammten mit Platz 4 haarscharf am Stockerl vorbei, auf dem wir sie alle gesehen haben! Trotzdem für beide Paare ein TOLLER Erfolg! (P.S.: Die 2. Hälfte des Fußballspiels haben wir dann gemeinsam bei einem unserer berüchtigten Spontanbüffets im Appartement von Hannelore und Rolf gesehen.)

Am Sonntag durften dann wieder zu nachtschlafender Zeit Elvira und Peter ran. Und auch hier traten sie absolut überzeugend auf und konnten verdient ihren Erfolg vom Vortag mit dem 2. Pokal wiederholen. Doch damit nicht genug, traten sie ½ Stunde später auch beim Breitensportturnier der über 40-Jährigen an und konnten auch hier einen tollen 3. Platz belegen. Wir haben sie zwar ganz eindeutig noch weiter vorne gesehen, aber die Lokalfavoriten lagen in den Augen der Wertungsrichter knapp davor.

Den Abschluss unseres schönen Ostseeausflugs bildete eine stürmische Bootsfahrt und ein gemeinsamer Besuch der Kieler Woche abgerundet mit einem weiteren WM-Abend, diesmal im Appartment von Elvira und Peter. Nach dem o. g. „Klötenfrühstück“ am Montag stand der Rest des Tages zur freien Verfügung und alle fuhren dann in den jeweiligen Fahrgemeinschaften nach Hause. Erst Tage später sollten wir erfahren, dass wir uns nur knapp im Outlet-Center in Soltau verpasst haben!

Siegrerehrung SEN III D
Elvira und Peter
Hannelore und Rolf
Rosie und Siggi
Angelika und Helmut
Siegerehrung SEN III S
Fröhliche Runde, natürlich mit Rotkäppchen
Abschlussfrühstück

Termine


11.11.2017

Zumbaparty (siehe links)


Benachbarte Tanzinstitutionen:

Discofox by V&P
Discochart mit Caro & Micha

Änderungen für TSZ-Termine vorbehalten. Keine Gewähr für externe Termine. Ergänzungen zu Terminen erfolgen zeitgerecht.

 

Nach oben