Baiao


(auch Baion)

Wie der Name erkennen lässt, handelt es sich um eine in der brasilianischen Küstenstadt Bahia getanzte Variante der Samba. Kam um 1950 als Modetanz über Frankreich nach Europa; langsamer und in der Melodik weicher als die Samba, aber nicht nur langsamer, sondern auch getragen-sentimentaler als diese. Laut Walter Laird ist die Samba als eine Kombination von Baiao und Maxixe entstanden. Eine Verbindung von Baiao und Soul ergab den "Baiao-Beat".